Die CDA RLP setzt sich für die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ein

Die CDA RLP setzt sich für die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ein. Dies gilt auch für sogenannte Kettenbefristungen.

Arbeitgeber haben genügend Instrumente, um flexibel reagieren zu können. Die Befristungen mit Sachgrund reichen völlig aus. Eine sachgrundlose Befristung und sogenannte Kettenbefristungen führen zu einer unangemessenen Benachteiligung der betroffenen Arbeitnehmer. Sie sind erpressbarer und in ihrer Lebens- bzw. Familienplanung massiv beeinträchtigt.

Vorheriger Beitrag